SORGE für
den ganzen Mensch

Herr Matthias Herth, Einrichtungsleiter

„MIKROBIELL saubere Oberflächen verringern das Risiko einer Kreuzkontamination zwischen BewohnerInnen, Mitarbeitenden und BesucherInnen erheblich.”

Fall: Haus am Fels

Die Pflegeeinrichtung Haus zum Fels in Eberstadt ging in den letzten Monaten neue Wege, um Viren, Bakterien und sogar MRSA radikal zu minimieren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – eine gesündere Umgebung sowie mehr Zeit für das Personal, die letztendlich allen BewohnerInnen zugutekommt.

Die Hauswirtschaftsleitung im Haus zum Fels, Frau Michaela Matthews, erzählt: „Wir bemühen uns stets, unseren Bewohnern saubere und angenehme Lebensbedingungen anzubieten. In unserer Pflegeeinrichtung mit vielen schutzbedürftigen BewohnerInnen ist es sehr wichtig, ein hohes Maß an Oberflächenhygiene und -pflege aufrechtzuerhalten, um Kontaminationen zu vermeiden. Als wir von dem Produkt Premium Purity™ hörten, haben wir uns umfassend damit beschäftigt und es danach zeitnah implementiert. Wir sind mehr als dankbar, dass dies geschehen ist, bevor die Covid-19-Pandemie nach Deutschland kam.“

Premium Purity™ ist eine Hygienelösung der Firma ACT.Global Germany. Premium Purity™ kombiniert die Wirksamkeit zweier synergetischer Produkte: dem ACT CleanCoat™ und dem ACT ECA System™.

Der ACT CleanCoat™ verwendet eine fortschrittliche Technologie, um schädliche Mikroben (wie Bakterien, Viren, Schimmelpilzsporen in der Luft) und chemische Verbindungen (wie VOCs) zu zersetzen. Die Beschichtung ist transparent, geruchslos und kann auf alle Arten von Oberflächen aufgetragen werden. Bei Lichteinwirkung zersetzt eine photokatalytische Reaktion Bakterien, Viren und reinigt die Luft.

Die Behandlung mit dem ACT CleanCoat™ ermöglicht die tägliche Reinigung mit dem ACT ECA System™.

Das ACT ECA System™ wandelt Wasser und Salz in ein flüssiges Reinigungsmittel – das ACT ECA Wasser – um. Das ACT ECA Wasser wird beim Kunden von einem ACT ECA-Generator erzeugt und kann alle herkömmlichen Reinigungsmittel ersetzen und ist zu 100% ökologisch.

Der Einrichtungsleiter, Herr Matthias Herth, fügt hinzu:

„Die Ergebnisse sind sehr beeindruckend. Im letzten Test lag der durchschnittliche Bakteriengehalt 92,2% unter dem akzeptablen Schwellenwert, dies entspricht eine Reduktion von weit über 95% auf allen beschichteten Oberflächen. Solche mikrobiell sauberen Oberflächen verringern das Risiko einer Kreuzkontamination zwischen BewohnerInnen, Mitarbeitenden und BesucherInnen erheblich. Die von uns implementierte langfristige Desinfektion, hat sich mit dem Ausbruch von Covid-19 als Notwendigkeit hervorgehoben.“

„Für mich war ein weiterer wichtiger Aspekt die Zeitersparnis im Vergleich zur herkömmlichen Desinfektion und Reinigung. Um ähnliche Ergebnisse zu erzielen, hätten wir viel Zeit mit der Desinfektion mit Alkohol oder Ähnlichem verbracht. Stattdessen können wir mehr Zeit mit den BewohnerInnen verbringen. Sogar manche BewohnerInnen benutzen das ACT ECA Wasser. Sie können so manche liebgewordenen Gegenstände selbst reinigen, die sie zuvor wegen der gefährlichen Chemikalien nicht reinigen durften. „

Für mehr Informationen, kontaktieren sie bitte

André Germeck
Chief Sales Officer

Email: age@act.global
Telephone: +49 175 2658102